Ошибка регистрации

Уважаемый пользователь, на данный момент Finmax не предоставляет услуги на территории Российской Федерации.

Если вы считаете, что видите это сообщение по ошибке, обратитесь в службу поддержки.

Forex Rechner

Unter den verschiedenen Tools für einen erfolgreichen Forex-Handel ist der Trader Calculator eines der wichtigsten. Unabhängig davon, ob ein Anfänger oder ein erfahrener Trader es verwendet, können mit dem Rechner verschiedene Probleme und Fragen zur Eignung der Eröffnung einer bestimmten Handelsposition gelöst werden. Dieses Tool wurde erstellt, um die Rentabilität einer Handelsposition, mögliche Risiken und Margin Anforderungen für den ausgewählten Vermögenswert zu bewerten. Diese Parameter sind wichtig für die Einhaltung der Geldverwaltung Regeln für das Handelskonto. Darüber hinaus können Faktoren wie Leverage, Swap, Spread und andere Provisionen zu einer signifikanten Änderung des potentiellen Gewinns aus einer Handelsposition führen. Daher sollten Forex-Händler das mögliche Ergebnis im Voraus berechnen und das optimale Handelsvolumen auswählen, um die Anforderungen für ein akzeptables Gewinn-Verlust-Verhältnis zu erfüllen.

Wie benutze ich einen Trader Rechner?

Vor der Auswahl einer Handelsposition sollten Händler die wichtigsten Parameter ihres Handels Kontos festlegen. Der wichtigste Parameter ist der Hebel, da er die Margin-Anforderungen beeinflusst. Mit anderen Worten, je nach Hebel kann ein Händler ein angemessenes Handelsvolumen wählen. Die Regeln für die Verwaltung von Fonds geben einen bestimmten Maximalwert von gleichzeitig offenen Positionen sowie den minimal akzeptablen Wert der freien Margin auf einem Handelskonto an.

Die Währung des Handelskontor ist ebenfalls wichtig, da der Forex-Rechner beim Handel mit Währungspaaren beispielsweise Gewinne oder Verluste in diese Währung umrechnet, für die zusätzliche Gebühren anfallen.

Andere Daten, wie der Spread (die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis des Vermögenswerts) und der Swap (Provision für das Rollen der Position über Nacht), werden vom Online Trader Calculator abhängig von den Spezifikationen der Kontrakte und Handelsbedingungen automatisch ermittelt.

Welche Daten müssen in den Trader Calculator eingegeben werden?

Nun müssen Sie einen Vermögenswert auswählen, um die Rentabilität der Position zu berechnen. Dies kann ein Währungspaar, eine Ware, einzelne Unternehmensaktien, Aktienindizes oder Kryptowährungen sein.

Der Händler gibt auch unabhängig in den Forex-Rechner die geschätzten Preise für eine mögliche Transaktion ein – den Eröffnungs- (Einstiegspreis) und den Schluss- (Ausstiegs-) Preis und wählt auch die Richtung des Handels – Kaufen oder Verkaufen. Außerdem müssen Sie das Volumen der Handelsposition in Standardlose eingeben. Detaillierte Informationen zu den Standardlose Volumina für jedes Handelsinstrument finden Sie auch in den Kontraktspezifikationen.

Kontraktgröße
10000 AUD
Preis des Punktes
0.78 USD
Spread
8 pips 6.24 USD
Marge
38.36 USD
Erwartetes Einkommen
1.6 USD

Was ist das Ergebnis?

Folglich bietet der Forex Profit Calculator mehrere Schlüsseldaten zu einer möglichen Transaktion:
  1. Die Kosten eines Pip werden in der Währung des Kontos angezeigt. Dies hängt vom Volumen der Handelsposition ab und wirkt sich auf die Gesamtrentabilität aus.
  2. Zum Öffnen einer Position ist eine Mindestmarge erforderlich. Beeinflusst Risikomanagement Entscheidungen.
  3. Spread and Swap Kosten. Die endgültige Provision hängt von dem Zeitraum ab, in dem die Schließung der Position geplant ist. Der Swap kann für den Händler positiv sein, während der Spread je nach Marktbedingungen variieren kann.
  4. Gesamter potenzieller Gewinn / Verlust in Kontowährung und Pips.

Fazit

Der Trader Calculator ist eines der wichtigsten Tools zur vorläufigen Berechnung des potentiellen Gewinns einer Handelsposition auf dem Forex-Markt. Außerdem können Sie mit dem Taschenrechner die Transaktion im Hinblick auf Risikomanagement Regeln bewerten und das Handelsvolumen für diese Position bestimmen.