BESCHWERDE-UND STREITBEILEGUNGSPOLITIK

Die Firma FinmaxFX bietet ihren Kunden ein hochwertiges Service. Wir streben danach, die besten Handelsbedingungen zu schaffen, damit alle Verfahren transparent sind und alle Streitangelegenheiten so schnell wie möglich und mit Berücksichtigung der Interessen aller Parteien beigelegt werden.

Wir führen eine spezielle Aufzeichnung der Beschwerden von Einzelkunden sowie der infolge der Behandlung dieser Beschwerden ergriffenen Maßnahmen. Dabei richten wir uns nach den in Vorschriften der MCL-Regulierungsstellen festgelegten Grundsätzen.

BESTIMMUNG DER BESCHWERDE

Unter einer Beschwerde wird ein in jeder Form dargestellter Ausdruck der Unzufriedenheit seitens eines Kunden in Bezug auf die durch die Firma erbringenden Investitions- und Extradienstleistungen verstanden.

BESCHWERDEVERFAHREN

Um eine Beschwerde - unabhängig von ihrer Art und Begründetheit - erheben zu können, muss der Kunde seine Position argumentieren, wobei er folgende Informationen vorliegt:

  • Nach- und Vorname
  • Kontonummer
  • Nummer des angegriffenen Geschäftes
  • Datum und Uhrzeit des Streitsituationseintritts
  • Problembeschreibung
  • Name des Mitarbeiters, mit dem Sie bereits Kontakt aufgenommen und das Problem beschrieben haben.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Beschwerde korrekt abgefasst sein muss. Sie darf keine vulgären oder beleidigenden Worte an die Firma, ihre Mitarbeiter und Dritte enthalten.

DEN KUNDEN STEHEN FOLGENDE MÖGLICHKEITEN ZUR BESCHWERDEEINLEGUNG ZUR VERFÜGUNG:

Per E-Mail an:
compliance@finmaxfx.com

Die Firma garantiert, dass alle Beschwerden vertraulich behandelt werden.